Akkorde, Akkorde, Akkordeon

Regelmäßig Leser meines Twitter-Accounts, im Volksmund auch „Follower“ genannt, werden schon mitbekommen haben, dass ich mich in den letzten Tagen mal wieder überhaupt nicht einkriegen konnte. Der Grund diesmal ist meine heiße, selbstverständlich nur akustische Affäre mit einer Bande namens „Kapelle Herrenweide„. Gestern konnten sie mich erstmals live beglücken und dass mein Fuß immer noch wippt, ist sicher nicht nur meinem nervösen Tick geschuldet. Ich sage nur soviel: wenn du es immer schade fandest, dass man zu Element Of Crime so schlecht Pogo tanzen kann, kannst du jetzt aufhören mit dem Wehklagen. Kapelle Herrenweide ist DEINE Band!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Akkorde, Akkorde, Akkordeon

  1. CARMENCITA sagt:

    MEINE Band. definitiv. Heimweh nach Hamburg und POGO.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: